Spenden für Hochwasseropfer in Suma

Spenden für Hochwasseropfer in Suma

 

Hilfe

 

 

 

Spenden für Hochwasseropfer in Sumadija

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebe Freundinnen und Freunde!

 

Die Bewohner von Stadt und Land Salzburg waren im vorigen Jahr von einem Jahrhunderthochwasser betroffen, das gewaltige Zerstörungen angerichtet hat. Damals wurde den Betroffenen von vielen Seiten Hilfe zuteil.

Nun sind viele Familien in Kroatien (Slawonien), Bosnien, Herzegowina und Serbien der vernichtenden Gewalt des Wassers ausgeliefert. Diese Menschen brauchen jetzt unsere Hilfe!

Die ÖVP-Frauen der Stadt Salzburg helfen konkret der Region Sumadija in Serbien. Dort kommt Ihre Hilfe den am schlimmsten betroffenen und sozial schwächsten Familien zugute. Mit Ihren Sachspenden helfen Sie die schlimmste Not in Sumadija zu lindern.

Spenden werden im Hans-Katschthaler-Haus in der Merianstraße 13 angenommen:

  • Sonntag, 1. Juni 2014, von 11:00-13:00 Uhr
  • Montag, 2. Juni 2014, von 17:00-20:30 Uhr und
  • Donnertag, 5. Juni 2014, von 17:00-20:30 Uhr

Am dringendsten benötigt werden: Haltbare Babynahrung, Einwegwindeln, Fläschchen, Schnuller, Hygieneartikel und Desinfektionsmittel, Gummistiefel, Decken, Bettwäsche, Spielzeug.

 D  A  N  K  E

 Eine Initiative der ÖVP Frauen Stadt Salzburg

Wir freuen uns bereits über die tolle Unterstützung verschiedener Ortsgruppen der ÖVP Frauen, wie zum Beispiel Dienten, St. Gilgen, Ortsgruppe Bergheim, Mariapfarr, St. Michael und Großarl.

Aus Elixhausen eine Familie Kokanovic/Oberauer – ebenso mit vielen Spenden aus verschedenen Familien aus Elixhausen, Eugendorf und sogar Amstetten.

Weiters möchten wir uns für die Unterstützung bei folgenden Firmen und Vereinen wie folgt herzlich danken:

Fa. Blautex Hallwang, Salzburger Heimatvereine Walli Ebner, Fa. Haidenthaller (Linzer Gasse und Robinigstraße, Vogelweiderstraße), Hr. Komm Rat Johann Wieser, dem serbischen Generalkonsul Vladimir Novakovic und Gattin Oliviere Novakovic.

Bilder:

20140605_193436 20140605_193406 20140605_193401 20140605_193424 20140605_202908 20140605_202902

Die Sortierung der Spenden in Dienten:

10366083_893217004037200_4543955013184784785_n 20140605_193401 10469442_893217047370529_1532339197162790549_n 10410516_893217150703852_8894820196437911811_n

Zur Werkzeugleiste springen